Miriam

Meine Vision: Menschen und Hunden ein unbeschwertes Zusammenleben ermöglichen

Mein Herz schlägt für die Charakterköpfe - und zwar für alle. 

Die Draufgänger, die Einzelgänger, die Harten, die Zarten, die Euphoriker, die Muffeligen.

Ich sehe euch als Individuen, ich schätze eure Ecken und Kanten und eure ganz eigene Art, den Tag zu leben.

Ihr beide, dein Hund und du, habt ganz eigene Stärken. Genau die werden wir gemeinsam schärfen.  

 

Dabei treibt mich stets die Frage nach dem WARUM an. Warum zieht dein Hund an der Leine, warum pöbelt er andere Hunde an, warum bleibt er nicht entspannt alleine... Die Ursache zu finden und diese gezielt zu bearbeiten, ist meine große Leidenschaft.

 

Vielleicht merkst du es schon - ich brenne für Lebendigkeit, Authentizität, Individualität und Lebensqualität.

Eine kleine Warnung an dich: Ich werde euch niemals all eure Flausen austreiben, vielleicht sogar im Gegenteil. :)

Meine Stärken

Als Studentin ging ich mit den Worten ins Tierheim: "Ich möchte den Hund, den keiner nimmt." Den bekam ich auch - als Sonderangebot zum halben Preis. Das Sonderangebot wurde meine Seelenhündin und war bis zu ihrem letzten Atemzug innerlich so stark, allen Pauschallösungen für ihre Verhaltenskreativitäten die Stirn zu bieten. Sie war nie ganz berechenbar, stur und nicht ansatzweise verformbar. Zum Glück, denn so lehrte sie mich, das Wesen eines Hundes zu respektieren und gemeinsam mit ihm Lösungen zu finden, statt gegen ihn zu arbeiten.

 

Alle Hunde, die folgten, haben mich an meine Grenzen geführt. Ich habe mir immer die Spezialfälle ausgesucht, denn für diese schlägt mein Herz besonders. 

Um jedem Hund das geben zu können, was er braucht und was ihm gerecht wird, habe ich viele verschiedene Herangehensweisen erlernt.

 

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass ich mich schon gefühlt habe, wie du dich gerade fühlst.  Deine Emotionen, Sehnsüchte und scheinbaren Grenzen stoßen bei mir deshalb auf einen großen Haufen Empathie.

Kati

 

Text folgt :)